Produkte > Mikrofone > Headsets > HS 717 TA4F

HS-717 TA4F

Headset

Einfache Handhabung, natürlicher Klang und optimale Passform - so leicht lassen sich die Eigenschaften des Headset-Mikrofons HS-717 mit Nierencharakteristik zusammenfassen. Auf Show- und Musikbühnen ist es dementsprechend beliebt, besonders bei singenden Keyboardern und Schlagzeugern. Aber auch jenseits der Bühne hat sich das HS-717 bestens bewährt.

Die typischen Merkmale des HS-717 sind:

  • Nierencharakteristik
  • Hohe Rückkopplungssicherheit
  • Abgewinkelter Mikrofonkopf
  • Schlanker, flexibler Schwanenhals für optimale Positionierung

Technische Daten

Beschreibung Wert
Wandlerprinzip Kondensator (Back-Elektret)
Arbeitsprinzip Druckgradient
Richtcharakteristik Niere
Übertragungsbereich:  
Nahfeld 40 - 17.000 Hz
im Fernfeld (Entfernung 1 m) 100 - 17.000 Hz
Feldleerlaufübertragungsfaktor 11 mV/Pa (-39,2 dBV) ±3 dB*
Nennimpedanz ca. 800 Ω
Spannungsversorgung 1,5 - 9 V
Nennabschlussimpedanz ≥ 5 kΩ
Max. Grenzschalldruckpegel bei f = 1 kHz, k = 1%, R = 1 kΩ 132 dB
Geräuschespannungsabstand 60 dB [CCIR, Q-Peak]*
Äquivalentschalldruckpegel 26 dB [A, RMS]*
Anschluss 4-pol. Mini-XLR-Stecker,
weiblich; passend zu Sendern von German Acoustics und Mipro; Auf Anfrage auch für andere Fabrikate lieferbar
Gewicht 39 g